FAQ

vServer


Du suchst ein bestimmtes Betriebssystem und findest es in der Auswahl aber nicht?

Dann schreibe ein Ticket für unseren Support und wir werden dein gewünschtes Image bereitstellen.


Du hast neben unseren bereitgestellten Images ein Eigenes, welches du gerne auf deinem Server installieren willst?
Das ist kein Problem. Schreibe uns ein Ticket und teile uns mit wie groß das Image ist und welches System das Image hat.

Wenn alles passt geben wir dir die Möglichkeit das Image hochladen zu können um es dann direkt installieren zu können.


In einigen Fällen kann es sein, dass der Login auf bestimmte Betriebssysteme nicht geht.

Dann ist der Login mittels SSH-Dienst deaktiviert.
In diesem Fall kannst du folgendes tun:

  • unter Produkte verwalten
  • bei deinem Server auf Konsole klicken
    Die Konsole öffnet ein Fenster womit du per Terminal auf deinem Server zugreifen kannst.
    Wir empfehlen für die Verwendung der Konsole den Browser Google Chrome.
  • Du meldest dich dort an
  • Du bearbeitest die Datei /etc/ssh/sshd_config mit folgendem Befehl:
    sudo nano /etc/ssh/sshd_config oder nano /etc/ssh/sshd_config
  • Du ersetzt die Zeile PermitRootLogin without-password mit PermitRootLogin yes und entfernst das # am Beginn der Zeile.
  • Speichern der Datei mit CTRL+X und das überschreiben mit Y bestätigen
  • SSH Dienst Neustarten mit /etc/init.d/ssh restart oder mit systemctl restart ssh


Der Login sollte nun gehen.
Teile uns per Ticket gerne mit welches Image bei dir diese Probleme verursacht hat und wir werden es beheben.

Wenn ihr während der Installation die Meldung erhaltet, dass keine Verbindung zu den Spiegelservern möglich ist, überprüft bitte ob eure hinterlegte Netzwerkkonfiguration richtig ist. Meist kommt der Fehler, wenn fehlerhafte DNS Server eingetragen sind. Überprüft IP-Adresse, Subnetzmaske und Gateway (diese Informationen sind Webinterface zu finden). Bei den DNS Servern könnt ihr zum Beispiel die von Google (8.8.8.8 und 8.8.4.4) oder die von Cloudflare (1.1.1.1 und 1.0.0.1) hinterlegen. Versucht jetzt noch einmal die letzen Schritte der Installation.


Wenn der vServer trotz Startbefehl nicht hochfährt, bitte prüfen ob eine ISO eingelegt ist und diese eventuell auswerfen im Webinterface. Sollte die Maschine trotzdem nicht starten, bitte ein Ticket beim Support einreichen.


    Tags:

1. Den Server über die Funktion "Neuinstallation" mit Debian 10 installieren lassen


2. Nach Abschluss der Installation, VM komplett ausschalten


3. Boot Modus auf CD ROM / Hard Disk stellen


4. Windows ISO mounten


5. Server starten und NoVNC Konsole öffnen


6. In den Windows Installer booten


7. Bis zur Festplattenauswahl im Windows Installer gehen


8. Wenn keine Festplatten angezeigt werden: VirtIO ISO mounten


9. "Treiber auswählen" im Installer wählen und auf das CDRom Laufwerk navigieren. Dort dann folgenden Pakete installieren: vioscsi & NetKVM für die jeweilige Windows Server Version


10. Festplatten in der Auswahl löschen und neu erstellen


11. Windows ISO wieder mounten und auf "Aktualisieren" im Installer klicken


12. Auf weiter klicken und den Anweisungen folgen...


Nach erfolgreicher Windows Installation muss die IP-Adresse im Windows hinterlegt werden. Dazu das Netzwerk- und Freigabecenter öffnen und in die Adapteroptionen wechseln. Dort den Ethernet-Adapter per Rechtsklick auswählen und Eigenschaften wählen. "Internet Protokoll 4" wählen und Eigenschaften klicken. Hier die IP Informationen auf dem Webinterface eintragen.



Domains


Ab sofort können Domains direkt ohne Eröffnung eines Tickets bestellt werden. Dazu muss einfach im Menü auf "Domain" geklickt werden und die entsprechende Endung ausgewählt werden.

Domains haben generell eine Laufzeit von 12 Monaten.

Folgende Angaben werden benötigt, um die Domain zu registrieren:
- Vollständiger Name
- Anschrift (mit deutschem Wohnsitz bei .de Domains)
- Telefonnummer / Handynummer

Preise
Bitte entnehme die Preise entsprechend der Domain-Bestellseite.
Domain-Endungen, die bisher nicht aufgelistet sind, bieten wir gerne auf Anfrage an.


Die DNS-Einstellung Ihrer Domain lassen sich über die Produktverwaltung direkt editieren.
Bitte wählen Sie dazu im Kundencenter den Menüpunkt "Produktverwaltung" und klicken bei dem Produkt welches Sie verwalten möchten auf "Produkt verwalten".

Im oberen Bereich der Seite finden Sie Ihre Domain und können dort mittels "DNS-Einträge Verwalten" in die Einstellungsmaske der Domain gehen.
Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit bestehende DNS Einträge zu bearbeiten oder zu löschen und neue Einträge hinzufügen.
Oben links, überhalb der Tabelle, finden Sie zu dem "eigene DNS Server eintragen". So könnten Sie eigene NameServer hinterlegen.

Falls Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen der Support immer gerne tatkräftig zur Unterstützung.



Allgemein


Ab Dezember 2019 gilt folgende Bankverbindung für Zahlungen von Rechnungen:
Bank: Holvi
IBAN: DE78 1001 7997 9452 6628 57
BIC: HOLVDEB1

Diese steht auch auf jeder ab Dezember 2019 neu erstellten Rechnung.


Es stehen folgende Zahlungsmittel aktuell zur Auswahl:


- PayPal
- Sofortüberweisung / Klarna
- Überweisung



dedizierte Root-Server


Ab und an kommt es leider vor, dass man sich selbst von einem dedizierten Serversystem aussperrt.
Anders als bei virtuellen Server ist es so, dass man bei dedizierter Hardware keine virtuelle Konsole hat die man nutzen kann.

Für diesen Fall können wir eine digitale Konsole anschalten.
Das ganze nennt sich "KVM-Spider" und steht jedem dedizierten Kunden kostenfrei zur Verfügung.

Die KVM-Spider wird beantragt und steht nach der Auslieferung in der Regel ca. 24 Stunden zur Verfügung.
Sollte die KVM-Spider mal länger benötigt werden muss dies gesondert beauftragt werden.

Für die Montage der KVM fallen die normalen RemoteHands Gebühren an.
Die Montage ist in der Regel in 15 Minuten erledigt.

Die Preise für die Montage sind hier zu finden:
https://server-provider.com/services/housing (am Ende der Seite)



WebSpace


Über Plesk kannst du deinen Webspace ganz einfach verwalten, deine eigenen Domains hinzufügen und z. B. vorkonfigurierte Apps wie WordPress, Typo3 oder Joomla mit wenigen Klicks installieren.
Über Plesk kannst du auch E-Mail Adressen und Postfächer anlegen.


Bitte den Auto-Login aus dem Webinterface nutzen oder den Support anschreiben und um Rücksetzung bitten.


Häufig kommt es vor, dass der Empfänger deiner E-Mails diese nicht richtig erhält oder die E-Mails im SPAM-Ordner landen.

Dies kann viele Ursachen haben.

Ist der richtige MX eintrag gesetzt?
Einrichtung bei HMHost:
1. "Produkte verwalten"
2. Produkt auswählen und "Produkt verwalten" anklicken
3. "DNS-Einträge Verwalten" anklicken
4. "weiteren DNS-Eintrag hinzufügen" auswählen (wenn vorhanden, bitte ersetzen)
5. folgende Parameter eingeben:
Name: *leer lassen*
TTL: 86400
TYP: MX
Prio: 0
Wert: webspace-manager.de

Ist der richtige SPF-Record gesetzt?
Verwendest du unseren Webspace (und damit verbunden unseren Mail-Server) muss deine Domain etwa folgenden SPF-Record aufweisen:
. IN TXT "v=spf1 mx a ptr ip4:94.199.215.54 a:webspace-manager.de ~all"

Einrichtung bei HMHost:
1. "Produkte verwalten"
2. Produkt auswählen und "Produkt verwalten" anklicken
3. "DNS-Einträge Verwalten" anklicken
4. "weiteren DNS-Eintrag hinzufügen" auswählen
5. folgende Parameter eingeben:
Name: *leer lassen*
TTL: 86400
TYP: TXT
Prio: 0
Wert: v=spf1 mx a ptr ip4:94.199.215.54 a:webspace-manager.de ~all

Testen der Mails
Auf der Seite http://mail-tester.com hast du die Möglichkeit eine E-Mail an die dort angegebene Adresse zu versenden.
Sobald du auf "UND PRÜFEN SIE DAS ERGEBNIS" klickst, zeigt die dieses coole Tool an, welche SPAM-Wertung deine E-Mails haben.

Du hast weitere Fragen?
Wende dich gerne an den Support


Nach den Wartungsarbeiten am 21. Februar 2019 sind ggf. zwei Anpassungen für den reibungslosen Ablauf erforderlich.

Als erstes muss der MX-Eintrag aller Domains, deren E-Mail Verwaltung über unseren Plesk Server läuft, angepasst werden. Hierzu muss der MX Eintrag auf den Wert webspace-manager.de gesetzt werden. Wie die DNS Einträge einer Domain geändert werden können, ist hier in den FAQs unter dem Punkt "Domains" zu lesen.

Als zweiter Schritt muss ggf. Posteingangs- und Postausgangsserver im Mailclient (Outlook, Thunderbird etc.) angepasst werden, um Zertifikatskonflikte zu vermeiden. Hier müssen Eingangsserver und Ausgangsserver jeweils auf webspace-manager.de gesetzt werden.

Bei Fragen und Problemen hilft unser Support-Team Ihnen gerne weiter.



Kundenkonto


Solltest du eine offene Rechnung haben, musst du diese erst bezahlen.
Solange eine Rechnung offen ist, ist es nicht möglich neues Guthaben aufzuladen.


Du bist umgezogen oder hast eine neue Telefonnummer?
Deine sogenannten Stammdaten kannst du auf Wunsch per Ticket ändern lassen.
Da du gegebenenfalls Domains bei uns gemietet hast, können wir in diesem Zuge die Daten angleichen.


Du hast folgende Kündigungsfristen:

- Prepaid: keine Kündigungsfristen
- Laufzeitverträge: 14 Tage zum Vertragsende
- Verträge: 14 Tage zum Monatsende

Welche Produkte kann ich als Prepaid erhalten?
Aktuell bieten wir vServer und GameServer mit dem Prepaid-System an.
Bei vServern kann man selbst auswählen, ob man Prepaid (10% Aufschlag) oder einen Vertrag möchte.

Was sind Laufzeitverträge und bei welchen Produkten sind die aktiv?
Laufzeitverträge sind Verträge, die nach der Laufzeit berechnet werden. (z.B. vom 14.05. bis zum 14.06.)
Laufzeitverträge erhält man bei Domains, Webspace oder vServern.

Was sind normale Verträge, wie werden diese berechnet und bei welchen Produkte erhalte ich einen Vertrag?
Ein Vertrag ist ein monatsbasierender Vertrag. Also vom Anfang bis zum Ende eines Monats.
Solltest du den Server z.B. am 18.07. bestellen, werden dir nur 14 Tage berechnet. (Bis zum 31.07.)
Normale Verträge schließen wir bei dedizierten Root-Servern ab.


Seit dem 23. Mai 2019 haben wir unsere Bezahlmethoden um das SEPA-Basis-Lastschrift (EU-weiter Standard) erweitert.
Im Kundencenter kann nun ein Mandat erstellt werden, über welches automatisiert die Beträge offener Rechnungen von Ihrem Bankkonto eingezogen werden können. Bitte beachten Sie, dass diese Zahlungsmethode nur für Rechnungen von über 1,00 EUR (brutto) zur Verfügung steht. Geringere Beträge können leider nicht eingezogen werden.



Support


In der Regel dauert die Bearbeitung eines Tickets, auch nachts nur wenige Stunden, an Sonn- und Feiertagen kann es aber auch mal etwas länger dauern.

Wir helfen dir gerne ;)


Wenn du Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen hast oder Probleme mit deinem Produkt hast, kannst du uns über folgende dreierlei Kontaktmöglichkeiten erreichen:


  • per E-Mail: support@server-provider.com

  • per Ticket (im Kundencenter unter "Support")