Informationen zu den Rechenzentren

Unsere Infrastruktur ist aktuell komplett in den Rechenzentren von OVH realisiert worden. Die aktuelle Struktur ist in den Rechenzentren in Straßburg und Roubaix aufgebaut und dauerhaft in Betrieb. Durch einen hohen Sicherheitsstandard und einen kaum merkbaren Unterschied (in der Anbindung) zu einer in Deutschland betriebenen Infrastruktur, ist dies die optimale Wahl.


RZ-SBG2
RZ-RBX2

• OVH betreibt seine Rechenzentren vollständig in Eigenregie. Nur akkreditierte Mitarbeiter haben physischen Zugang zu den Servern.

• 24/7 Zugangskontrolle, Videoüberwachung und Bewachung durch den Sicherheitsdienst.

• Mit Rauchmeldeanlagen ausgestattete Säle.

• Technisches Personal 24/7 vor Ort.

RZ-Security

• Durchgehend redundante Stromversorgung.

• Wechselrichter mit jeweils 250 KVA.

• Generatoren für 48 Stunden autonomen Betrieb.

• Mindestens 2 Netzwerkeingänge zum Rechenzentrum. Dieses verfügt im Innern über 2 gespiegelte Netzwerksäle, die jeweils den Betrieb des Anderen übernehmen können

RZ-Dispo

• OVH baut ein eigenes weltweites Glasfasernetzwerk auf. Wir verwenden dabei neueste Hardware, die von unseren Netzwerk-Teams installiert und gewartet wird.

• Dieses eigene Netzwerk erlaubt es, allen Kunden des Unternehmens unabhängig von deren Standort eine optimale Dienstqualität zu bieten. Dies wird durch die Bandbreite von 3 000 Gbit/s in Europa und 8 000 Gbit/s (im Endausbau) in Nordamerika sowie eine Anbindung an 33 Peering-Punkte auf 3 Kontinenten sichergestellt. OVH hat sich auch dafür entschieden, sein Netzwerk vollständig redundant aufzubauen. Zu diesem Zweck wurden mehrere Sicherheitsschleifen eingebaut, um das Risiko von Ausfällen soweit wie möglich zu reduzieren. Die Vielzahl an Links sorgt auch dafür, dass Ihre Daten immer den kürzestmöglichen Weg nehmen, was die Latenzzeiten minimiert.

RZ-Reseau

• OVH integriert bei seinen dedizierten Hosting-Dienstleistungen einen Schutz gegen sämtliche Arten von DDoS-Angriffen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen drei Schutz-Infrastrukturen mit einer Kapazität von jeweils 160 Gbit/s in seinen Rechenzentren in Roubaix, Straßburg und Beauharnois aufgebaut.

• So kann OVH 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche Angriffe mit bis zu 480 Gbit/s abwehren.

RZ-AntiDDoS

• Die Routing-Infrastruktur basiert zum Großteil auf Cisco Produkten. OVH hat mit diesem Unternehmen im Laufe der Jahre in technischen Fragen eine privilegierte Beziehung aufgebaut.

RZ-Cisco

Ein Cisco ASR 9000 Router, der die Anbindung der Private Cloud im Rechenzentrum RBX2 sicherstellt

RZ-Cisco-n7

Ein Cisco Nexus 7 Switch, der die Verteilung des Traffics der Private Cloud in RBX2 sicherstellt

RZ-Cisco-6k

Ein Cisco 6K Router im Betrieb im Rechenzentrum RBX2

RZ-Cisco-3560

Cisco 3650 Switches im Betrieb im Rechenzentrum RBX2


Vielen Dank an OVH das Server-Provider.com die Texte und Bilder verwenden darf.
Das Copyright aller Bilder sowie die Texte liegen bei OVH.