Rechenzentrum, Hardware und Technik

Rechenzentrum, Hardware und Technik

Wer sich für einen externen Serverdienstleister wie Server-Provider.com entscheidet, der erhält nicht nur ein maßgeschneidertes Serverpaket zu einem günstigen Preis, vielmehr erhält der Kunde dann auch noch ein gut organisiertes und perfekt strukturiertes Team mit absoluter Fachkenntnis. Während die Angebote bei derartigen Serveranbietern sowie alle damit zusammenhängenden Aspekte äußerst transparent gehalten sind so erhält der Kunde nur selten einen Einblick in die ganzen Hintergründe, die für für die Aufrechterhaltung eines derartigen Angebots erforderlich sind. Fakt ist jedoch, dass jede Menge Aufwand sowie ein hohes Maß an Hardware sowie weitergehender Faktoren für diesen Service erforderlich sind.

Alle erforderlichen Komponenten für ein Serverangebot

Damit ein Dienstleister wie Server-Provider.com sein Angebot überhaupt dem Kunden zur Verfügung stellen kann ist zunächst erst einmal ein aufwändiges Rechenzentrum erforderlich. Dieses Rechenzentrum, welches allgemeinhin auch als Serverpark bekannt ist, bildet die technische Grundlage für den Webspace. Da Server-Provider.com sowohl klassische Server als auch Teamspeak- und Rootserver in seinem Portfolio hat, müssen diese Server regelrechte Höchstleistungen erbringen. Damit dieser hohe Standard gehalten werden kann besteht jeder einzelne Server des gesamten Serverparks aus High-End-Technologie. Die permamente Erreichbarkeit sowie das hohe Maß an Sicherheit im Netz werden dabei über ein weltweites Netzwerk gewährleistet, welches die Kommunikation der einzelnen Serverparks untereinander garantiert. Aus diesem Grund greift Server-Provider.com auch nicht nur auf einen einzigen Serverpark zu, vielmehr besteht das Netzwerk aus unterschiedlichen Serverparks an unterschiedlichen Standorten. Die Sicherheit des Unternehmens bzw. des Adminastrators respektive des Affiliates, der sich seinen Webspace mit dem Anbieter Server-Provider.com aufbaut, ist daher garantiert.

Umweltschonend und natürlich perfekter Kundenkomfort

Während der reine Aufbau eines solchen Servernetzwerks schon aufwändig genug ist, so gibt es dennoch noch weitergehende Faktoren für ein perfektes Angebot zu berücksichtigen. Für den Betrieb der Serverparks ist natürlich ein hohes Maß an Energie erforderlich, welche die Umwelt naturgemäß belastet. Bei Server-Provider.com jedoch möchte der Anbieter die Umwelt nicht höher belasten, als es unbedingt erforderlich ist. Aus diesem Grund kommt die sogenannte Green-IT Technologie zum Einsatz, welche eine umweltfreundliche Energieversorgung mit sparsamen Serverparks beinhaltet. Wer sich also für das Angebot des Anbieters Server-Provider.com entscheidet, der braucht gegenüber Mutter Natur nicht zwingend ein schlechtes Gewissen haben und kann seinen Webspace für seine Projekte mit gutem Gewissen betreiben. Alle einzelnen Komponenten, aus denen sich anschließend das "große Ganze" ergibt, werden umweltfreundlich und auf dem neuesten Stand der Technik betrieben. Dieser Aspekt wird bei dem Nethosting immer wichtiger, da sich die Auswirkungen der globalen Erwärmung selbst von Skeptikern nicht mehr leugnen lässt. Gerade private Affiliates bzw. Gaming-Administratoren müssen sich nicht selten von ihren Kunden / Gamingmitgliedern sehr häufig die Frage gefallen lassen, inwieweit das Serverangebot überhaupt zwingend erforderlich wäre und ob es nicht umweltfreundlichere Lösungen gäbe. Bei Server-Provider.com wird bereits das Höchstmaß an Umweltschutz praktisch umgesetzt so dass der Affiliate bzw. Gaming-Administrator die entsprechende Antwort geben kann.

Server-Provider.com bietet noch mehr

Nachdem nunmehr die Hintergründe eines derartigen Server-Angebots beleuchtet wurden stellt sich naturgemäß die Frage, warum sich ein Unternehmen oder ein privater Gaming-Administrator bzw. Affiliate überhaupt für das Angebot von Server-Provider.com entscheiden sollte. Bei der großen Auswahl an verschiedenen Anbietern ist diese Frage natürlich berechtigt, da sich die Angebote auf den ersten Blick doch augenscheinlich ähneln. Es gibt jedoch mehrere Punkte, in denen sich die Angebote letztlich voneinander unterscheiden. Ein wichtiger Aspekt ist beispielsweise die große Kostenkontrolle sowie der Benutzerkomfort, der bei Server-Provider.com seinesgleichen sucht. Während bei der Vielzahl von Serveranbietern ein Abo abgeschlossen wird, welches sich im Falle einer unterlassenen Kündigung des Kunden automatisiert verlängert, bietet Server-Provider.com sein Serverangebot auf Prepaid-Basis an. Dies bedeutet, dass der Kunde bei der Buchung seines gewünschten Pakets im Vorwege ein bestimmtes Guthaben auf das Konto einzahlt und das Serverpaket somit exakt so lange nutzen kann, bis das Guthaben aufgebraucht wurde. Eine lange Vertragslaufzeit oder aber die Gefahr von Mahnungen durch unbezahlte Rechnungen gibt es bei Server-Provider.com nicht. Ist das bereits zuvor eingezahlte Guthaben aufgebraucht, so beendet Server-Provider.com das gebuchte Paket für den Kunden automatisch, so dass die hohen Kosten für den Betrieb der ganzen Technologie im Hintergrund für den Kunden nicht weiterlaufen.

Neben dem Server-Angebot auf Prepaid-Basis stellt der Anbieter Server-Provider.com seinen Kunden auch ein gut ausgebildetes Team aus Fachpersonal zur Verfügung, die sich im Hintergrund um die Sicherheit des gebuchten Serverpakets kümmern. Somit kann der Kunde für sein Online-Anliegen seinen Kunden das Höchstmaß an Sicherheit in Bezug auf den Datenschutz anbieten und wird auch entsprechend bessere Ergebnisse in den Suchmaschinen erzielen, da Server-Provider.com über alle erforderlichen Lizenzen und Zertifikate verfügt. Bei Server-Provider.com gibt es saubere Hardware und Technik sowie einen absolut reibungslos laufenden Webspace zu einem günstigen Preis. Der Kunde muss sich nunmehr nur noch bei den Anbieter registrieren und sich auf diesem Weg ein Kundenkonto anlegen, was für gewöhnlich innerhalb von sehr kurzer Zeit durchgeführt ist. Anschließend kann das gewünschte Serverpaket in dem gewünschten Umfang einfach per Mausklick ausgewählt und auch bezahlt werden. Als Zahlungsmethode steht selbstverständlich auch Paypal zur Verfügung. Dieser Umstand ist auch nicht bei jedem Server-Anbieter gegeben, da für gewöhnlich die Bankverbindung zum Begleichen der laufenden Kosten zwingend erforderlich ist. Bei Server-Provider.com ist somit ein rundum sehr durchdachtes und perfekt funktionierendes Angebot für den Kunden vorhanden.