Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier findest Sie häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten, falls Ihre Frage nicht dabei ist können Sie uns gerne kontaktieren.


Wir haben Ihnen diese Frage ausführlich in unserem Blog erklärt. Blogbeitrag "Was ist eigentlich Prepaid" aufrufen.

Root-Server sind für die meisten Inhalte im Internet verantwortlich. Sie bieten im Gegensatz zu anderen Angeboten wie Webspace und Managed Hosting eine sehr hohe Flexibilität und können für verschiedenste Aufgaben eingesetzt werden. Unterschieden werden die ursprünglichen Root-Nameserver, Dedicated oder dedizierte Rootserver und virtuelle Rootserver oder VPS.
Mehr Informationen finden Sie in unserem Blog: Was ist eigentlich ein Rootserver?

Wir akzeptieren PayPal, Sofort-Überweisung, sowie Paysafecard. Gebühren erheben wir bei keiner Zahlungsmethode.

Ja, Sie können auch einen Gameserver auf Lebenszeit bei uns erwerben. Sollte dafür Interesse bestehen wenden Sie sich einfach an unseren Support.

Nein, wir bieten leider keine Webinterface zum mieten derzeit an.

Der Unterschied zwischen KVM und OpenVZ ist, dass die Leistung bei KVM reserviert ist also komplett isoliert ist. Außerdem, ist KVM eine Hardware- und OpenVZ eine Softwarevirtualisierung.

Alle Hostsysteme besitzen Markenfestplatten mit einem SAS Cache. Um hohe Datenübertragungsraten und eine hohe Ausfallsicherheit zu gewährleisten laufen alle Hostsysteme im Hardware RAID5.

Der Traffic der verbraucht werden darf ist grundsächlich unbegrenzt. Sollte es trotzdem zu extrem hohem Verbrauch kommen werden wir mit der Person Kontakt aufnehmen.

Ja, es gibt einen Demo-Account den Sie gerne anfordern können.

Nein, allerdings ist es möglich für wenige Cent einen Server für zwei Tage zu bestellen.

Alle von uns vermieteten Game-, Voice- und vServer, sowie der Webspace haben eine DDoS-Protection mit bis zu 480 Gbit/s.

Unsere Hostsysteme haben eine feste Anbindung von 500 Mbit/s die allerdings bei kompletter Ausnutzung auch sich noch nach oben erhöht wird.